Er & Sie Lauf B├╝rmoos


Babsi & Stephan gewinnen Er & Sie-Lauf B├╝rmoos
 
 
Tassanis gewinnen Bürmooser „Er und Sie“-Lauf
 
Stockerlplätze für Barbara Abler/Boris Lütt und Martina Koch/Manfred Schmelz
 
Bürmoos/Ainring. Das heimische Läuferehepaar Barbara und Stephan Tassani-Prell vom SC Ainring/Team Salomon gewinnen den Bürmooser „Er und Sie“-Lauf in 36:12 Minuten souverän und sicherten sich somit neben dem Gesamtsieg bei allen 35 Mixed-Paaren auch die „Ehepaarwertung“ vor Maria Morales und Ehemann Hermann Kiendler vom ASV Salzburg (38:41 Minuten), sowie den Saalfeldenern Heike und Michael Amon (38:50 Minuten). Gesamtzweite und Sieger der Klasse „Kollege/Kollegin“ wurden vom Lauftreff Nußdorf Barbara und Hubert Standl in 36:31 Minuten. Den ausgezeichneten dritten Gesamtrang und zweiten Rang dieser Klasse belegten, ebenfalls vom SC Ainring, Martina Koch und Manfred Schmelz in 37:48 Minuten, während das Team Barbara Abler (SC Ainring) und Boris Lütt (RSV Freilassing) als Gesamt Vierte (38:12 Minuten) die „Freunde-Klasse“ für sich entschieden.
Zu laufen waren jeweils 4,85 Kilometer durch wunderschöne Moorlandschaft um den Bürmooser See und auf einem asphaltierten Radweg zurück zu Start und Ziel. Bei fast trockenem, aber kühlem Herbstwetter beteiligten sich insgesamt 51 Zweier-Teams am Laufbewerb vor den Toren Salzburgs. Eine Schulwertung mit 69 Teilnehmern, sowie ein Nordic-Walking-Bewerb (14 Teilnehmer) rundeten die gelungene Veranstaltung des Lauftreffs Bürmoos unter Federführung von Willi Urban, selbst ein erfolgreicher Läufer, ab.
Die Tagesbestzeiten erzielte bei den Männern in der Sonderwertung „männliche Kollegen“ startend, der junge Nachwuchsläufer vom URC Bike Store, Jonathan Parsons mit 16:10 Minuten, drei Sekunden vor Stephan Tassani-Prell vom SC Ainring/Team Salomon (16:13 Minuten). Schnellste Dame war Maria Morales vom ASV Salzburg (19:08 Minuten) vor Martina Koch vom SC Ainring in 19:44 Minuten, sowie Barbara Standl und Barbara Tassani-Prell, die gemeinsam die Ziellinie überquerten (19:58 Minuten).