Makarska-Biokovo

Stephan gewinnt Berglauf auf den Vosac




1 von 1
Zur├╝ck

 
Stephan Tassani-Prell gewinnt Kroatiens schwersten Berglauf
 
Makarska/Ainring. Stephan Tassani-Prell vom SC Ainring/Team Salomon gewinnt überraschend Kroatiens schwersten Berglauf „Makarska – Biokovo“, Wertungslauf zum Kroatischen Berglaufcup. Dabei benötigte der 42jährige Ainringer vom Hafen der mittelalterlichen dalmatinischen Küstenmetropole über 1.422 Höhenmeter extrem steil hinauf zum Gipfel des 1.422 Meter hohen „Vosac“ lediglich 1:04:37 Std. und verfehlte den Streckenrekord der kroatischen Berglaufmeisterschaft im Vorjahr nur um etwa eine Minute.
Leider machte die momentan instabile Großwetterlage auch vor der kroatischen Küste nicht halt: konnten sich die Bergläufer noch bei Sonnenschein und angenehm kühlen 14°C warmlaufen, begann es ab 1.000 Meter über dem Meer heftig zu schneien. Im Ziel machte eine 10 cm dicke Neuschneeauflage, die ohne hin schon technisch schwierige Laufstrecke über felsigen und gerölligen Untergrund, zur Rutschpartie. Hier konnte der heimische Berglaufspezialist seine große Routine und jahrzehntelange Erfahrung ausspielen und den bis dahin führenden Kroaten Marinko Duka (1:05:22 Std.) ein- und überholen. Auch kam dem Ainringer die gute Streckenkenntnis von einem früheren Trainingsaufenthalt zu gute. Auf den letzten Serpentinen wusste Tassani bereits, dass ihm der Sieg dieses außergewöhnlichen Berglaufs nicht mehr zu nehmen war. Dritter wurde in 1:06:51 Std. Hrvoje Lovelos Slovinac (Kroatien) vor dem Bosnier Ibrahim Ramic (1:07:43 Std.).
Ebenso überzeugend war die Leistung von Ehefrau Barbara, die als sechste Dame (3. Platz W40) in guten 1:34:12 Std. gemeinsam mit dem Inzeller Salomon Teampartner Stephan Repke (5. Platz M40) das Ziel im Schneegestöber erreichte.
Als schnellste Dame erreichte Danijela Cernic in 1:20:15 Std. das Ziel. Lokalmatador Josip Paunovic wurde in 1:24:25 Std. guter Dreizehnter.
Nach einem abenteuerlichen Rücktransport über die verschneite Nationalparkstrasse wurden bei der Siegerehrung im Feuerwehrhaus von Makarska die Sieger gebührend geehrt.
Fotos: Stephan Repke - Danke dafür!

Stephan gewinnt Berglauf auf den Vosac




1 von 4 nächstes >>
Zur├╝ck